Haarscheren HairzGlut by Andrea Herzinger - Friseurscheren

Sitz in der Haarschere

Grundsätzlich sollte der Daumen nicht weiter als mit dem ersten Drittel im Auge der Haarschere sitzen. Druckstellen dürfen nicht entstehen (hier können Gummi- oder Silikonringe Abhilfe schaffen).

Ergonomie 

Um gesundheitlichen Problemen vorzubeugen oder bei bereits Bestehenden Entlastung zu schaffen, ist es besonders wichtig, die richtige Haarschere für jeden Friseur/In zu finden. Schnell kann eine falsche Haltung zu Erkrankungen im Hand-, Sattel-, Ellbogen- oder Schultergelenk führen. Lass Dich, gerade beim Berufsstart, besonders gut beraten, denn jahrelange Fehlstellungen können zu gesundheitlichen Schäden führen. 

Größe der Schere

Eine Fausregel besagt, dass das Scherenblatt (von der Spitze bis zur Schraube) der Länge des Mittelfingers entsprechen sollte. Jedoch gilt bei der Länge, was gefällt, das kann. 

Technik

Nicht jede Schere erfüllt alle Anforderungen. Je nachdem welche Technik damit ausgeführt werden soll, ist die Modellauswahl umso wichtiger. Was soll die Schere können? Slicen, Graduieren, Pointen, Stumpfschnitt oder Trockenhaarschnitt? Wir helfen Ihnen gerne bei der Auswahl und beraten Sie. 

info@hairzglut.de